Freitag, 19. Mai 2017

Buntes Kleesträusschen




Gestern Abend beim spazieren mit den Hunden habe ich dieses wunderschöne Kleeblumensträusschen gepflückt ...

Da seht ihr den Rotklee, den Weissklee,den Inkarnatklee und den gelben Wundklee !



Der Klee wächst auf allen Wiesen, man nimmt ihn kaum wahr,
ein paar Farben zusammen und der Strauss
wirkt wunderbar !

Zitat von meinem Mann Bruno !!!




Es gibt Weltweit 250 Kleearten ,Wahnsinn !

In der Landwirtschaft werden 16 verschiedene Kleearten als Futterpflanze verwendet. Kleeanbau ist sowohl in Europa als auch in Nordamerika von ökonomischer Bedeutung. In Europa wurde Wiesenklee schon ab dem 4. Jahrhundert nach Christus angebaut. Durch die Fähigkeit, in Symbiose mit Knöllchenbakterien an den Wurzeln Stickstoff aus der Luft zu binden, ist Klee auch für die Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit bedeutend.

Das Kleeblatt fand in die Symbolik vieler Kulturen Eingang. Es repräsentiert stets die Dreiheit, wie zum Beispiel im Christentum als Symbol der Dreifaltigkeit. Weiterhin steht Klee für den Sommer oder symbolisiert die Liebe. Das vierblättrige Kleeblatt gilt als Glücksbringer !

Glück soll euch allen hier mein Kleestrauss bringen !



Kommentare:

  1. Das ist ja ein ganz entzückendes Sträußchen !
    Und ich bin tatsächlich paff, was die Vielfalt davon betrifft,
    Unglaublich.
    Und schön sind sie
    Sommerliche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Dein wunderschön buntes Kleesträußchen tut jetzt richtig gut! So fein, diese verschiedenen Kleesorten zusammen zu sehen, denn es stimmt wohl, allein sind sie eher unscheinbar.
    Kleehonig mag ich übrigens sehr gerne...
    Schön, wieder einmal von dir zu sehen und zu hören! Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hi. Really beautiful clovers . I did not know there were a lot of them.

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kleestrauß ist wunderschön - und ich staune darüber, wiiiieeee viele Arten es gibt. Die Natur ist einfach fantastisch! - LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margrit,
    ganz bezaubernd dieser wunderschöne Kleestrauß,
    ich wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene
    Arten von Klee gibt. Man lernt nie aus ;-) und das ist
    gut so.
    "Jedes Kleeblatt bedeutet Glück"
    Ich wünsche dir ein sonniges, fröhliches Wochenende.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den schönen Strauß Margrit!
    Schönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit,
    ein ganz wunderschöner Strauß. Es müssen nicht
    immer die teueren Blumen vom Floristen sein.
    So ein Strauß gefällt mir persönlich viel besser.
    Das Zitat von deinem Mann ist stimmig und passt gut.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. vielen Dank liebe Margrit
    und ich wusste wirklich nicht dass so viele Sorten es gibt, ich liebe den Kleeer wächst auf den Deichen viel den weissen und den lila sehr viel... herrlich sieht der Strauss aus!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Das hübsche Sträußchen nehme ich gerne entgegen, liebe Margrit und lasse damit das Glück einziehen.
    Das ist echt sehenswert, wie viele unterschiedliche Sorten du bei deinem Spaziergang entdeckt hast und nun kannst du dich zu Hause an dem bunten Sträußchen von Herzen erfreuen. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Margit,die liebe Christa hat mich auf deinen Post aufmerksam gemacht,da ich heute auch über den Klee gepostet habe. Den gelben wundklee und den inkarnatklee habe ich jetzt noch nicht gesehen.ich muss mal die Wiesen vom Nachbarn durchstreifen denn der hat seine Felder noch nicht zu Tode gedüngt.
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Margrit,
    ein echt hübsches Sträußchen. Ich war richtig erstaunt, dass es den Klee in so vielen Farben gibt. Rot und weiß, war mir ja bekannt,aber gelb habe ich den Klee glaube ich noch nie gesehen. Oder habe ich ihn einfach übersehen? Jetzt werde ich aber die Augen offen halten, wenn ich über eine Wiese marschiere und dabei an Dich und das schöne bunte Sträußchen denken.
    Liebe Abendgrüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Ein echtes Traumsträußchen liebe Margit, steht den Blumen aus dem Laden in Nichts nach. Aber diesen gelben und den länglichen Klee habe ich hier bei uns noch nie gesehen, obwohl ich immer ein Auge auf die schönen wilden Blüher hier habe. Gestern erst habe ich mit ein paar Kleeblumen das Kaninchen einer Freundin beglückt. Als Kinder haben wir den süßen Saft aus den kleinen Röhren der Blüte gesaugt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Margrit,
    ich kannte den weißen und den rosa-roten - und hatte bisher keine Ahnung, das es SOOO VIELE Kleearten gibt! Den gelben habe ich noch nie zuvor gesehen ... Entzückend, dein Sträußchen!
    Ich wünsche dir einen angenehmen restlichen Freitag und ein schönes Wochenende!
    Herzlichst, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/05/retour-von-der-kur-2017-teil-2.html

    AntwortenLöschen
  14. was für ein entzückendes Sträußchen

    die Luzerne als Futterpflanze kenne ich auch noch
    sieht man hier aber gar nicht das es bei uns keine Viehwirtschaft gibt

    den gelben habe ich auch schon gesehen
    wußte aber die Namen nicht
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Margrit,
    Was für ein schöner Blumenstrauß dieser Kleeblätter. Ich wusste nie, es gibt so viele Arten von Kleeblätter waren !!! Weiß, rosa und lila, weiß ich. Gelb nur eine gelbe Trefoil, aber sie zeigen, dass ich nicht. Wunderbar und sehr fröhlich.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Helma

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf meinem Blog und Ihren Kommentar...
WERBEEINTRÄGE WERDEN SOFORT GELÖSCHT